Feuerwehr-Musikzug Fredelsloh

Feuerwehr-Musikzug FredelslohDer Musikzug feierte im Jahr 2000 sein 75-jähriges Jubiläum und hat heute rund 65 aktive Mitglieder. Dank seiner modernen musikalischen Ausrichtung präsentiert er sich mittlerweile als dynamisch wachsender, jugendorientierter Verein. Selbstverständlich gehören auch traditionell gewohnte Blasmusikstücke zum Repertoire.

Die Nachwuchsarbeit wird zur Zeit sehr intensiv betrieben. Acht ehrenamtliche Ausbilder unterrichten derzeit ca. 40 Kinder/Jugendliche an verschiedenen Instrumenten.

Den Kleinsten (ca. 6-8 Jahre) werden in der Blockflötengruppe erste Grundlagen (Notenlehre) vermittelt. Nach zwei Jahren wechseln sie dann in den Jugendmusikzug Fredelsloh, wo sie an einem Instrument ihrer Wahl unterrichtet werden. Später erfolgt dann der Übertritt in das Jugendblasorchester Lutterhausen/Fredelsloh (JBO / welches 1998 gegründet wurde) und anschließend die Übernahme in den Stammzug.

Neu ist seit Januar 2004 das Angebot eines Musiklehrers, der die musikalische Ausbildung ergänzt.

Auch im Kreisjugendblasorchester und im Kreisauswahlorchester des Kreismusikverbandes Northeim sind unsere Kinder und Jugendlichen vertreten.

Unser Vereinsleben wird von unseren Auftritten wie z.B. Konzerte, Festumzüge und Ständchen, aber auch von Wochenendfreizeiten und Tagesfahrten, die die Geselligkeit fördern, bestimmt.

Die Highlights unseres Jahresablaufes sind immer der Karneval in Fredelsloh mit seinen 3 Büttenabenden, die wir musikalisch mitgestalten, unsere "Fredelsloher Klosterwies´n" (immer am letzten Wochenende im September) und unser Jahreskonzert.

Musikbegeisterte, die selbst mitspielen wollen oder Eltern, die uns Ihre Kinder zum gemeinsamen Musizieren anvertrauen wollen, aber auch "passive" Musikliebhaber sind immer willkommen.

"Musik verbindet und schafft neue Freunde"
- wir legen im Musikzug Fredelsloh den Grundstein dazu.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.MusikzugFredelsloh.de

Musikzugführer ist Bernd Henne