Truppmannausbildung Teil II

Voraussetzungen: Die Truppmannausbildung Teil 2 erfolgt denzentral ...

Erfolgreiche Teilnahme an der Truppmannausbildung Teil I und mindestens zweijährige Teilnahme an der laufenden Ausbildung in seiner Ortsfeuerwehr (siehe auch Lehrgangsdauer).

Ziel der Ausbildung

Ausbildungsziel ist es die Befähigung zur selbstständigen Wahrnehmung der Truppfunktion im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz, sowie die Vermittlung standortbezogener Kenntnisse zu erlangen.

Lehrgangsdauer

Mindestens 80 Stunden in 2 Jahren, beginnend nach der Truppmannausbildung Teil I inklusive Zivilschutzausbildung.

... in den einzelnen Ortsfeuerwehren des Landkreises Northeim

Hinweis:

Die Ausbildung wird auf Standortebene, d. h. in der Orts- oder Gemeindefeuerwehr des jeweiligen Lehrgangsteilnehmers durchgeführt. Die Prüfungsabnahme erfolgt durch die Kreisfeuerwehr, die Prüfungstermine sind unter den Lehrgangsterminen einzusehen.

Wir weisen darauf hin, dass die o. g. Voraussetzungen (Teilnehmerkreis, vorausgesetzte Ausbildung, sonstige Voraussetzungen) des jeweiligen Lehrgangs vor Lehrgangsbeginn unbedingt erfüllt sein müssen!

Werden bei einem Teilnehmer/einer Teilnehmerin beim Eintreffen am Prüfungsort gravierende Abweichungen von den Voraussetzungen (z.B. sicherheitsrelevante Voraussetzungen nicht erfüllt, fehlende fachliche Vorbildung, etc...) festgestellt, muss der Teilnehmer/die Teilnehmerin, auch in seinem eigenen Interesse, von einer weiteren Teilnahme an der Prüfung ausgeschlossen werden.

zurück